Mittwoch, 27. April 2011

kleine Zaubertäschchen

Hallo
schon vor einiger Zeit habe ich diese
kleinen Täschchen genäht.
Da man keine Naht sieht , nennt man sie auch
Zaubertäschchen und hier
findet ihr die Anleitung
Sie sind Ruck-Zuck genäht und praktisch
für unterwegs

z.B. für Tabletten, Hygieneartikel,
Pflaster etc...

Die Täschchen werden mit Kunststoff-
Druck-Knöpfen verschlossen und dafür habe
ich mir eine Kam Snap Zange zugelegt.

Das Schnittmuster lässt sich in jeder beliebigen
Größe anfertigen und so werde ich sicher noch das
eine oder andere Täschchen nähen :-)

LG Conny

Kommentare:

  1. Liebe Conny,

    von diesen Täschchen habe ich auch schon einige genäht. Immer wieder schön anzuschauen.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Super praktisch, sehen alle toll aus.Eine Kam Snap Zange steht auch schon auf meiner Wunschliste

    AntwortenLöschen
  3. wow, die sind ja cool! Habe gerade nach der Anleitung geschaut-o.k. das könnte ich auch schaffen*lach*Vielen lieben Dank fürs zeigen und weiterleiten.Ohja, eine Snap Zange auch haben will.Grüßle Petra

    AntwortenLöschen